SSIS

SQL Server Integration Services

Das Data-Warehouse als Basis für Ihre Datenauswertungen

SSIS - Problemstellung

Problemstellung

Wo fallen in Ihrem Unternehmen Daten an? Und in welchem Umfang? Wie viele dieser Daten nutzen Sie für das Controlling Ihres Unternehmens? Heute werden in einem Unternehmen jeden Tag große Datenmengen erzeugt, doch nur wenige Daten bilden die Grundlage für betriebliche Entscheidungen. Klar, die Daten aus dem Warenwirtschaftssystem, aus dem CRM oder dem ERP werden genutzt, doch viele Informationen bleiben außen vor: Maschinendaten, Daten aus Webanwendungen oder abteilungsspezifische Daten in Excel-Listen oder Access-Datenbanken. Ziel ist es, die Daten aus verschiedenen Quellen zentralisiert zusammenzufassen, Beziehungen zwischen den Daten aufzubauen, um sie anschließend auszuwerten – der Aufbau eines Data-Warehouses.

Der SQL Server enthält in allen Editionen die Funktion Integration Services(SSIS). Mithilfe dieses Produktes können Sie Daten aus beliebigen Quellen mit beliebigen Datentypen an einem Ziel zusammenführen oder exportieren. Sie haben somit die Möglichkeit über einen ETL-Prozess(Extract, Transform, Load) ein Data-Warehouse aufzubauen, das als Basis für alle weiteren Unternehmensauswertungen dienen kann.

Über den SQL Server Agent können die Datenfluss-Aufgaben der Integration Services automatisiert werden, indem Sie einen Zeitplan definieren, nach dem die einzelnen Schritte des ETL-Prozesses durchgeführt werden. Nach der Aktualisierung des Data-Warehouses in der Nacht können die Mitarbeiter jeweils mit tagesaktuellen Daten arbeiten.

Wie wir Ihnen helfen können!

Wir beraten Sie gerne beim Aufbau Ihres Data-Warehouses und bei der Gestaltung der einzelnen Schritte in den Integration Services. In unserem Seminar zu den Integration Services erhalten Sie fundierte Einblicke in dieses spannende Produkt.